LEIPZIGER Logistik
& Lagerhaus GmbH


Henschelstraße 16
63110 Rodgau
Tel.: 0049 6106 / 779 97 – 213

Geschichte der Unternehmensgruppe

Wir blicken mit unseren Unternehmen auf über 20 Jahre erfolgreicher Firmengeschichte zurück und haben uns in dieser Zeit zu einem stark spezialisierten Kontraktlogistikanbieter entwickelt.

Wichtigster Schlüssel unseres Erfolges ist der konsequente Ausbau unserer Infrastruktur mit großen, bundesweiten Lagerkapazitäten. Beispiele sind der Bau von großen Lebensmittelhallen aber auch der Aufbau einer modernen Großputzerei, Strahlerei und Grundierungsanlage für Eisenguss. Damit verfügen wir über umfangreiche Kapazitäten im Bereich Lebensmittel und Eisenguss. Weiterhin haben wir uns zu einem Komplettanbieter der Handelsdistribution entwickelt und gewährleisten in diesem Bereich ebenfalls eine hohe Dienstleistungstiefe. Mit dem konsequenten, investiven Ausbau unserer Kerngeschäftsfelder sind wir ein verlässlicher Partner für eine stetig wachsende Anzahl von Logistik-, Kontrakt- und Outsourcing-Anforderungen.

1990 

Gründung nach der Wende in Leipzig

1991

Anmietung einer Lagerhalle in Leipzig als Firmengebäude

1992

Eröffnung eines Stadtbüros in Baden-Baden

1993

Bau der Leipziger Unternehmenszentrale und Kauf eines 3,5 ha großen Betriebsgeländes

1994

Eröffnung einer Niederlassung in Karlsruhe im Westbahnhof

1996

Bau weiterer Lagerhallen mit einer Gesamtfläche von 15.000 m²

1997

Infrastrukturelle Kompletterschließung der Unternehmenszentrale

1998

Erweiterung des LKW-Fuhrparks / Umstrukturierung auf Kombiverkehre

1999

Anschaffung von Thermowechselbrücken

2000

Umzug von Baden-Baden nach Bischweier bei Rastatt; Umstellung auf modernste EDV-Technik;
Neubau einer Taucherei

2001

Umzug von Karlsruhe nach Ettlingen: Steigerung der Lagerkapazität auf 3.000m² verbunden mit einer befestigten Freifläche von 1ha Größe; Installation eines Transshipment-Points; Mitglied im ILN-Verbund.
Installation einer neuen Kommunikationsinfrastruktur in Ettlingen

2002

Installation eines Außenlagers in Ettlingen mit 5000m² Lagerfläche

2003

Bau einer weiteren Grundierungsanlage für Eisengussteile

2004

Erweiterung der Putzerei auf 1000m²

2005

Anmietung eines weiteren Hallenkomplexes mit 5000m² Lagerfläche in Leipzig

2006

Bau einer Strahlanlage für Eisenguss mit einem Durchmesser von 1,80m, 2 Tonnen Traglast

2007

Bau einer Großgussputzerei mit 24 weiteren Arbeitsplätzen;
Inbetriebnahme einer Entstaubungsanlage mit einer Umschlagsleistung von 100.000m³ pro Stunde;
Erweiterung und Erneuerung der Fernverkehrsflotte auf 50 LKWs und Umstellung auf die Euro-5-Norm

2008

Neubau einer Halle mit einer Fläche von 2000m² zur Lagerung von Süßgetränken und Erweiterung des Betriebsgeländes auf 7,5 ha in Leipzig

2009

Erweiterung des Hallenkomplexes um weitere 2000m² für Displaybau und Kommissionierung von Getränken;
Eröffnung von Regionallager in Regenburg und Langenselbold

2010

Begrünung aller Außenanlagen und Setzen von 110 Kirschbäumen; Bau einer weiteren Rampe; Installation einer Palettenreparatur (zertifiziert nach EPAL); Erweiterung der eigenen Fernverkehrsflotte auf 70 Fahrzeuge;
Aufbau eines Customer Service in den Sprachen Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch; Installation eines neuen EDV-Systems

2010

Eröffnung einer Niederlassung in Frankfurt am Main; Erweiterung des eigenen Fuhrparks auf 95 ziehende Einheiten;
Intensivierung der intermodalen Verkehre; Vertrieb von Lebensmitteln aus Lateinamerika mit entsprechender Logistikinfrastruktur

2011

Gründung einer weiteren Gesellschaft in Hamburg; Erweiterung der LKW-Flotte um weitere 30 schwere LKW-Einheiten. Eröffnung eines Lagerstandortes in Hamburg von vorerst 4.000qm und entsprechenden Erweiterungsmöglichkeiten.

2012

Errichtung des neuen Geschäftsfeldes Leipziger Werft

2013

Eröffnung der Abteilung Art Consulting
Bau einer Sortier- und Palettenreparaturanlage am Platz Ettlingen mit einer Jahreskapazität von 2,5 Mio. DD-Paletten
Neues Außenlager von 8.500 m² am Standort Ettlingen zur Einlagerung von Süßgetränken
Einlagerung von Booten und Wohnmobilen am Standort Leipzig und erste Gehversuche der Leipziger Werft
Transportabschluss mit Punica Hamburg durch die LLL-Hamburg
Großversuch mit gasangetriebenen LKW und Euro 6-Motoren

2014

Gründung der LEIPZIGER Galerie
Umzug des Hamburger Standortes in eine neue Speditionsanlage
Einrichtung eines Außenlagers in Dietzenbach mit insgesamt 5.000 m² Lagerfläche

2015

Start der Bootsvermietung der LEIPZIGER Werft 
Einführung eigener Begegnungsverkehre zwischen den Häusern Ettlingen, Rodgau, Hamburg und Leipzig
Bau von 12 Promotion-LKW mit Euro 6-Motoren und Gasantrieb für einen Großkunden
Erste Messeteilnahme der LEIPZIGER auf der Transport Logistic in München

2016

Erste Zwenkauer Kunstmesse in Kooperation mit der Galerie am Wasser und der Lehmhausgalerie. Vor Ort konnten in 6 Zelten Skulpturen und Gemälde renommierter Künstler wie Bruno Griesel, Gaby Bürner, David Gericke, Horst Schulz-Merliès, Klaus Schmuck und Stefan Heide besichtigt werden.
Neubau einer weiteren 2000m²-Lagerhalle am Leipziger Standort
Sanierung und Modernisierung diverser Gebäude auf dem Werksgelände