LEIPZIGER Logistik
& Lagerhaus Südwest GmbH


Beim Runden Plom 11
D - 76275 Ettlingen
Tel.: 0049 72 43 / 728 - 0

Geschichte

Wir blicken mit unserem Unternehmen auf über 15 Jahre erfolgreicher Firmengeschichte zurück und haben uns in dieser Zeit zu einem stark spezialisierten Kontraktlogistikanbieter entwickelt.

Wichtigster Schlüssel unseres Erfolges ist der konsequente Ausbau unserer Kernkompetenzen und der dazugehörigen Infrastruktur. Mit bundesweiten Lagerkapazitäten bieten wir im Bereich Getränkelogistik ein Full-Service-Paket ab der Abfüllanlage bis ins Outlet an. Dadurch haben wir uns zu einem Komplettanbieter der Handelsdistribution entwickelt und gewährleisten in diesem Bereich eine hohe Dienstleistungstiefe. Mit dem konsequenten, investiven Ausbau unserer Kerngeschäftsfelder sind wir ein verlässlicher Partner für eine stetig wachsende Anzahl von Logistik-, Kontrakt- und Outsourcing-Anforderungen.

1995

Gründung am Standort Westbahnhof Karlsruhe

1996

Wagonabfertigung Schweiz / Deutschland

1997

Ausbau der eigenen LKW-Flotte

1998

Eröffnung des Linienverkehr Karlsruhe - Leipzig - Berlin

1999

Eröffnung eines Außenlagers in Ettlingen und Erweiterung auf 3.000m² Lagerfläche

2000

Die Tochter des Geschäftsführers, Frau Jessica Bauer, tritt ins Unternehmen als Auszubildende ein

2001

Umzug von Karlsruhe nach Ettlingen: Steigerung der Lagerkapazität auf 6.500m² verbunden mit einer befestigten Freifläche von 1ha Größe; Installation eines Transshipment-Points; Mitglied im ILN-Verbund.
Installation einer neuen Kommunikationsinfrastruktur in Ettlingen

2002

Eröffnung einer Kombilinie von Ludwigshafen nach Leipzig

2003

Bau einer Regalanlage; Frau Jessica Bauer übernimmt nach der Ausbildung die Disposition des eigenen Fuhrparks

2004

Erweiterung des eigenen Fuhrparks auf 20 ziehende Einheiten

2005

Eröffnung eines Tierfutterregionallagers mit kompletter Distribution in den Bundesländern Baden-Württemberg, Saarland und Teilbereichen von Bayern

2006

Ausbau der Mehrwertleistungen im Bereich Displaybau

2007

Eröffnung eines weiteren Außenlagers und Erweiterung der Gesamtlagerfläche auf 8.000m²

2008

Installation von Linienverkehren nach Koblenz und Frankfurt am Main

2009

Erweiterung der Mehrwertleistungen im Bereich Palettenreparatur

2010

Verstärkung der Geschäftsführung durch den heutigen Betriebsleiter Matthias Krause