LEIPZIGER Oberflächenveredelungs-
und Gießerei Service GmbH


Bösdorfer Ring 13-16
04249 Leipzig
Tel.: 0049 341 / 42 68 9 - 0
Fax: 0049 341 / 42 30 98 0

Geschichte

Mit der Basisinvestition in unsere erste Taucherei in Knautnaundorf bei Leipzig haben wir kontinuierlich unsere Kompetenz im Bereich Eisengussbearbeitung ausgebaut.

Im Jahr 2007 wurde eine moderne Großputzerei am Standort Leipzig eingeweiht und damit verfügen wir deutschlandweit über einer der größten flexiblen Kapazitäten für die Montagevorbereitung und Veredlung von Gussteilen. Auf Basis der konsequenten Entwicklung unserer Dienstleistungsangebote im Zusammenhang mit unserer Muttergesesellschaft der Leipziger Logistik & Lagerhaus GmbH sind wir zuverlässiger Partner für eine stetig wachsende Anzahl von Logistik-, Kontrakting- und Outsourcinganforderungen.

1999

Gründung der L.O.G.

2000

Basisinvestition in die erste Taucherei in Knautnaundorf bei Leipzig

2001

Bau einer Gussputzerei mit neun Arbeitsplätzen

2002

Hallenneubau mit 800 m² zur Erweiterung der Taucherei und Einrichtung von Kontrollplätzen

2003

Erweiterung der Putzerei auf 1200m²

2004

Installation von Schwenkkränen bis 1000 kg

2005

Installation von Bohrmaschinen zum Bohren und Gewindeschneiden von Eisenguss; Bau einer weiteren Lagerhalle von 800m² Lagerfläche

2006

Bau einer Sprüherei und Errichtung einer neuen Hängebahnanlage;
Aufbau einer Strahlanlage für Eisenguss

2007

Bau einer Großgussputzerei mit 24 weiteren Arbeitsplätzen; Inbetriebnahme einer Entstaubungsanlage mit einer
Umschlagsleistung von 100.000 m³ in der Stunde

2008

Kauf von schwerem Staplergerät bis 5 tons zum Umschlag von Blattadaptern aus Eisenguss

2009

Spezialisierung auf Eisenguss und Installation eines neuen EDV-Programms zur Steuerung und Kontrolle von
Produktionsabläufen

2010

Einrichtung eines Zwei-Schicht-Betriebes in der Gussputzerei und Taucherei

2011

Einrichtung einer Fräserei

2012

Bau einer wasserlöslichen Grundierungsanlage

2013

Weiterer Ausbau des Sortier- und Reparaturzentrums für Euro- und Düsseldorfer-Paletten